Aus der mission – Masifunde

Eingeschickt von Frau Inge Engelbrecht

Vom 10. – 12. Januar durften wir das Masifunde Kindergartenjahr mit einem PPC Training bei dem Family Tree Venue beginnen. Trotz Hitze, Loadshedding und Zeitmangel erlebten wir gute und gesegnete Tage miteinander. Wir begannen das Jahr mit der Jahreslosung aus Genesis 16, 13: Du bist ein Gott, der mich sieht. Es ist doch wunderbar, dass Gott uns sieht und uns lieb hat. Er kennt auch die Zukunft und deshalb können wir ihm auch getrost dieses Kindergartenjahr anvertrauen.

Weil unsere Kindergärten in diesem Jahr neue Puzzles bekommen, wurde das Bild des Puzzles auf verschiedene Art und Weise gebraucht. Wir erkannten, dass wir alle ein ganz besonderes und einzigartiges Puzzleteil sind, das aber Teil des ganzen Bildes Gottes (für Masifunde) ist. Wir sahen auch, dass nur eine bestimmte Person an dieser bestimmten Stelle eingesetzt werden kannst.

Der Abschnitt über Trauma war eine große Hilfe für alle Teilnehmer. Jede Person durfte ihre Sünden, Nöte, Ängste und Sorgen in einen Brief an Gott schreiben. Wir gingen dann zur Waldkirche und verbrannten diese Lasten unter dem Kreuz. Befreit konnten alle von dort weiter gehen. Möge jetzt „beauty for ashes“ daraus entstehen. Es wurde viel wiederholt und die Vorbereitungen für das Orientierungsthema: At the crèche, wurden gemacht.

Möge das Jahr 2023 ein gesegnetes Jahr an den Kindergärten sein.

Wir danken für alle Hilfe, Unterstützung und alle Gebete.