Teenagerlager in Vryheid

Teenagerlager in Vryheid
In diesem Jahr fand das Teenagerlager im Louis Harms Schülerheim statt. Wir haben viele Spiele gespielt und einen Quizz gemacht. Am Abend haben wir noch bis spät Fußball gespielt. Am nächsten Morgen fingen wir mit dem Blasen an.
Nach dem Frühstück und Andacht haben wir Sport getrieben sowie Volleyball, Fußball und auch Cricket. Wir hatten auch schöne Vorträge und auch lustiges Singen gehabt. Wir sind auch zum Grootgewacht Dam gefahren wo wir es sehr genossen haben. Wir fuhren auch zum Altersheim wo wir für die Alten Gesungen und geblasen haben. Am Sonntag haben wir in der Kirche gesungen und geflötet!! Es war ein sehr schönes Lager und wir haben es sehr genossen!!! Kerstin Gevers

RüSTWOCHE 2017
In diesem Jahr fand die Rüstwoche in Wittenberg statt vom 12-17 Dezember.
Am Anreisetag wurde ausgepckt und mit Freunden und Bekannten geschwatzt. Wir blieben in dem Schülerheim und wurden herrlich bedient von der Schülerheimmutter und von den Wittenbergerfrauen. Vom 13-15 lief es dann mal wieder nach Programm Es wurden Vorträge gehalten von den Pastoren wo wir vieles gelernt haben. Wir haben natürlich wieder fröhlich gesungen mit Bernhard Böhmer und ganz besonders für den Gottesdienst am Sonntag.
Am Nachmittag haben wir immer etwas Neues erlebt. Manche machten eine Farmbesichtigung, manche lernten wie Fische zu schlachten, schweißen und manche haben Gemeinschaftsprojekte angesehen. Wir haben auch nachmittags Volleyball gespielt. Am Samstag war der Ausflug endlich dran und fuhren wir zum Heyshopedam. Dort wurde geschwommen, gerudert, rugby gespielt und einfach „lekker gechilled”. Am Abend hatten wir dann unsere Party worauf wir uns schon freuten!!!
Am Sontag wurden im Gottesdienst die eingeübten Lieder gesungen. Nachdem sind alle wieder fröhlich abgereist mit einem frohen Gemüt!! Wir freuen uns schon jetzt auf die Rüstwoche 2018, in Lüneburg.

Kinderlager in Kirchdorf
Am 14. Dezember sind wir mit dem Bus zum Kinderlager gefahren. In Dundee haben wir alle etwas zum Essen gekriegt und sind dann weiter gefahren. Am späten Nachmittag kamen wir in Kirchdorf beim Schülerheim an. Dort haben alle erstmal ihre Zimmer gefunden, und dann gab es Abendessen und Spiele. Am nächsten Morgen wurde geblasen und es gab Essen. Danach war Bibelstunde und dann waren Spiele, Mittagessen und wieder Spiele. Am Abend haben wir gegessen und Volkslieder gesungen. Nach dem Frühstück am nächsten Morgen, war wieder Bibelstunde und danach Sport, Basteln und Singen. Nach dem Mittagessen, haben wir eine Schatzsuche im Dorf gemacht, und durften nachdem schwimmen und auf einem ‚Slip and Slide‘ rutschen. Am Nachmittag haben die Klasse 6 Kinder ihr ‚Survival Game‘ gemacht. Dann war nochmal Singprobe für den Sonntag und wir gingen zu Bett. Am Sonntag gingen wir zur Kirche und sangen im Gottesdienst. Nach dem Gottesdienst fuhren wir nach Hause. Es war ein schönes

Kinderlager!
Angelika Gevers

Teenagerlager in Vryheid

Comments are closed.