Tante Therese Meyer & Gunhild Beneke

Wo bist du geboren und aufgewachsen?
Therese: Ich bin auf Perdekop in der Nähe von Volksrust geboren.
Gunhild: In Paulpietersburg.

Wieviele Geschwister hast du?
Therese: 2 Brüder und 2 Schwestern.
Gunhild: Wir sind 6 Geschwister.

Was ist dein Konfirmationsspruch? Und wer hat dich konfirmiert?
Therese: Jesaja 43 vers 1 – Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen; du bist mein!
Gunhild: Psalm 103 vers 8 – Barmherzig und gnädig ist der Herr, geduldig und von großer Güte.
Tante Therese Meyer &
Gunhild Beneke

Was wolltest du immer als Kind werden?
Therese: Maatskaplike werker, aber wegen Geldmangel habe ich erst in der Bank gearbeitet und dann 3 Jahre beim Mielieraad in der Nähe von „Unie-geboue“.
Wann hast du geheiratet, Tante Therese?
Am 27. April 1951 auf Lüneburg. Ich war 21 Jahre alt und war 37 Jahre und 7 Monate sehr glücklich verheiratet.
Ein bisschen von eurer Persönlichkeit

Lieblingsessen?
Therese: Schaffleisch und Gemüse
Gunhild: Kartoffelpuffer
Ich esse nicht gerne….
Therese: Usu
Gunhild: Rotkohl

Was liest du gerne?…
Therese: Ich lese leidenschaftlich gerne die Bücher von Leontine von Winterfeld-Platen.
Gunhild: Gucke gerne Zeitschriften durch und schneide dann die Rezepte raus und mache dann ein Rezeptebuch draus und schenk es einem Brautpaar als Geschenk wenn ich eingeladen bin.

Was is dein Lieblingsgesang?
Therese: Befiel du deine Wege
Gunhild: Ich lobe meinen Gott

Musikalischer Vorliebe?
Therese: Mozart über alles!!!
Gunhild: Volksmusik

Was geht dich so richtig auf die Nerven?
Therese: Wenn Leute was versprechen und es nicht halten. Dein Wort ist deine Ehre! Gunhild: Wenn ich aufstehen muss .

Was ist deine schönste Erinnerung?
Therese: Meine Ehejahre mit meinem Mann Friedrich. Wir konnten uns immer so schön unterhalten und er hat mich auf Händen getragen.
Gunhild: Natal Spa mit meinen Eltern.
Wo ich gerne Ferien mache..
Therese: Bei der See.
Gunhild: In Badplaas mit der schönen Rutschbahn!!

Wenn du das Lotto gewinnen würdest, was wäre das erste das du dir kaufen würdest?
Therese: Ich würde es meinen Kindern geben um ihnen so zu helfen.
Gunhild: Würde es sparen um dann Sachen zu kaufen die ich gerne mag.

Wer und was würdest du auf einer Insel mitnehmen?
Therese: Meine Bibel, Strickzeug und Bücher zum Lesen.
Gunhild: Ich würde die ganze Zeit schwimmen und Muscheln aufheben.

Womit kann man dich überraschen?
Therese: Ein Besuch ist immer das schönste für mich.
Gunhild: Schokolade und Cappuccino

Wer hat dir im Glauben wachsen geholfen?
Therese : Pastor Papke der mich konfirmiert hat, konnte mir alles so schön erklären und lehren.
Gunhild : Pastor Scharlach und Tante Ingrid haben mir viel beigebracht wofür ich sehr dankbar bin.
Therese: Ich habe schon manchemale nicht gewusst wie ich manches schaffen werde, aber habe mein Vertrauen und Gebete immer in Gottes Hände gelegt und habe dabei manchemale erlebt wie wunderbar ER uns immer wieder hilft!!!

Stell dir vor du könntest dich mit einer biblischen Person treffen. Wen würdest du dir aussuchen? Was wüdest du die Person fragen?
Therese: Ruth – Würde sie fragen wie ihr Lebenslauf war.
Gunhild: David – Wann er die ganzen Psalmen geschrieben hat.

Was möchtest du den jungen Menschen heute gerne sagen?
Therese: Dass sie nicht alles was die Welt anbietet mitmachen, sondern sehr bedacht ihre Musik und Freunde aussuchen.
Gunhild : ( Diese Antwort kam sehr schnell und klipp und klar!) Dass die Jugend aufhören muss um so im Gottesdienst zu schwatzen!!!

Was ist dein Lebensmotto?
Therese: Geh deinen Weg gerade und hab Frieden mit jedem Menschen und behalte – Gott ist immer Zuhause!!