Sexagesimae (Vielerlei Ackerfeld)

SEXAGESIMAE (Viererlei Ackerfeld)

Wochenspruch
Heute, wenn ihr seine Stimme hören werdet, so verstockt eure Herzen nicht.

Hebräer 3, 15

Epistel

Das Wort Gottes ist lebendig und kräftig und schärfer als jedes zweischneidige Schwert, und dringt durch, bis es scheidet Seele und Geist, auch Mark und Bein, und ist ein Richter der Gedanken und Sinne des Herzens. Und kein Geschöpf ist vor ihm verborgen, sondern es ist alles bloß und aufgedeckt vor den Augen Gottes, dem wir Rechenschaft geben müssen. Hebräer 4, 12 – 13 Hauptlied Herr, für dein Wort sei hoch gepreist 40 Es wolle Gott uns gnädig sein 245

Evangelium

Als eine große Menge beieinander war und sie aus den Städten zu Jesus eilten, redete er in einem Gleichnis: Es ging ein Sämann aus, zu säen seinen Samen. Und indem er säte, fiel einiges auf den Weg und wurde zertreten, und die Vögel unter dem Himmel fraßen’s auf. Und einiges fiel auf den Fels; und als es aufging, verdorrte es, weil es keine Feuchtigkeit hatte. Und einiges fiel mitten unter die Dornen; und die Dornen gingen mit auf und erstickten’s. Und einiges fiel auf gutes Land; und es ging auf und trug hundertfach Frucht. Als er das sagte, rief er: Wer Ohren hat zu hören, der höre! Es fragten ihn aber seine Jünger, was dies Gleichnis bedeute. Er aber sprach: Euch ist’s gegeben, die Geheimnisse des Reiches Gottes zu verstehen, den andern aber in Gleichnissen, damit sie es nicht sehen, auch wenn sie es sehen, und nicht verstehen, auch


liturgische Farbe: grün

Festzeit: Vorfastenzeit

Wochenspruch: Hebr 3,15

Wochenpsalm: Ps 119a

Eingangspsalm: Ps 31

Epistel: Hebr 4,12-13

Evangelium: Lk 8,4-8 (9-15)

Predigttext: Mk 4,26-29

Wochenlied: 196 und 280

Erklärung zu den Perikopen:

Die biblischen Predigttexte sind aufgeteilt in die Perikopenreihen I bis VI. Jede Reihe gilt – beginnend mit dem 1. Advent – fortlaufend für ein ganzes Kirchenjahr (aktuelle Reihe = III). Die einzelnen Reihen haben verschiedene Schwerpunkte (Evangelien, Briefe usw.).

I(Evangelium): Lk 8,4-8 (9-15)

II: Hebr 4,12-13

III: Mk 4,26-29

IV: 2. Kor (11,18.23b-30); 12,1-10

V: Jes 55,(6-9) 10-12a

VI: Apg 16,9-15

Post a comment