Jugendtag in Wittenberg

Am 30. Juni war Anreisetag für die Jugendlichen für den Jugendtag in Wittenberg. Mit großer Freude haben wir uns alle begrüßt. Wir haben alle erstmal unsere Betten gefunden und dann ging es los uns vorzubereiten für die Party am Abend.

Früh am Sonnabendmorgen hörte man schon die Mädchen alle zum Duschen rennen, mit dem Gedanken “Ich möchte doch nur warm duschen”. Nach einem herrlichen Frühstück, machten alle sich bereit für den aufregenden Tag. Bevor der Gottesdienst anfing, trafen alle Jugendliche sich nochmal mit Berhard um noch ein paar Lieder einzusingen. Viele Bekannte und Verwandte kamen von allerwärts, alle haben sich im Zelt gesetzt zum Gottesdienst und haben zugehört wie der Jugendchor gesungen hat.

Nach der Pause sang jede Jugendgruppe ihr Privatstück – “Lüneburg war aber für uns alle am Besten.” Nach einem herrlichen Mittagessen ging es mit der Polonaise weiter und dann mit dem Sport. Es war, wie immer, sehr fröhlich und aufregend um jedes einzelne Feld.

Lüneburg hat sehr gut getan, beide Mädchen und Jungen haben es bis zur Finale geschafft. Die Jungen waren Sieger beim Ball über den Strick und die Mädchen beim Volleyball. Wir hoffen dass es im nächsten Jahr wieder so sein darf!