Interview mit Roland & Heike Niebuhr

Interview mit Roland & Heike Niebuhr

Wo bist du konfirmiert worden, Pastor und Konfirmationsspruch?
R = In Lüneburg von Pastor Scharlach. Markus 5:36 “Fürchte dich nicht, glaube nur!”
H = In Greytown von meinem Vater, Pastor Albers. Johannes 10:27&28 “Denn meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie; und sie folgen mir, und ich gebe ihnen das ewige Leben; und sie werden nimmermehr umkommen und niemand wird sie mir aus meiner Hand reißen.”

Was wolltest du immer als Kind werden?
R = Game ranger
H = Innenarchiteckt

Was sind eure Hobbies?
R = Musik und Geschichte
H = Lesen

Wo ich gerne Ferien mache..
R = Kap aber auch verschiedene Orte
H = Buschveld und an der Küste

Welche Ausbildung hast du?
R = BSC Agri
H = Sprachen und Lebensberaterin

Hast du einen Spitznamen?
R = Wittenberger nennen mich Rolies
H = Habe keinen

Ich kann mir einen Tag nicht denken ohne…
R = Ohne meine Pfeife
H = Meinen Kaffee

Lieblingsessen?
R = Usu!! Aber auch “Mfino”, Kowes und ein Steak dazu wär schön!
H = Bratkartoffel

Sammelst du gerne oder schmeißt du weg?
R = Sammle leidenschaftlich gern!!! Deshalb war ich immer ein Landsdiensmensch.
H = Gar nicht. Roland sammelt genug.

Was ist das Wichtigste, das ihr von euren Eltern gelernt habt?
R = Pflichtsgetreu zu sein
H = Liebe zur Musik

Welche Person hat dein Leben besonders geprägt?
R = Meine Eltern und mein Großvater Kohrs.
H = Mein Vater

Was ist deine schönste Erinnerung?
R + H = Unsere Hochzeit war der schönste Tag unseres Lebens!

Was ist dein Lieblingsgesang?
R = Christi Blut und Gerechtigkeit, das ist mein Schmuck und Ehrenkleid.
H = Schmücke dich o liebe Seele.

Was ist dein Lieblingszeitvertreib?
R = Jagen
H = Lesen und Backen

Was lässt dich lachen?
R = Herman Niebuhr und Karl Kohrs
H = Roland

Was geht dich so richtig auf die Nerven?
R = Wenn alles was man hat nicht gut genug ist.
H = “Padvarke”

Was möchtest du den jungen Menschen heute gerne sagen?
R = Mit Alter kommt Weisheit
H = Sei dir selber treu.

Was schätzt ihr aneinander?
R = Ihr lächeln und die Liebe die ich jeden Tag bekomme.
H = Er kennt mich und hat mich trotzdem lieb.

Was vermisst du heute, was nicht mehr ist wie früher?
R = Kinder, ihre Kindheit
H = Unschuld der Kinder

Was würdet ihr im Leben noch mal gerne erleben wollen?
R = Eine Lutherreise
H = Nach England zu reisen

Welche drei Menschen würdet ihr gerne zum Essen einladen wollen?
R = Meinen Schwiegervater, Sieglinde und Homilius
H = Meinen Papa, Dr Phill und Betty White

Wenn du das Lotto gewinnen würdest, was wäre das erste das du dir kaufen würdest?
R = Ich würde Reisen und ein Gebiss kaufen für meinen “Induna” James.
H = Eine Porsche

Wer und was würdest du auf eine Insel mitnehmen?
R = Heike, Musik und meine Pfeife
H = Roland und Bücher

Womit kann man dich überraschen?
R = Wenn ich morgens aufstehe und nichts ist gestohlen.
H = Besuch von meinen Kindern und Großkindern

Was können wir tun damit unsere Kinder im Glauben wachsen?
R = Beten
H = Mein Leben muss eine Predigt sein

Stell dir vor du könntest dich mit einer biblischen Person treffen. Wen würdest du dir aussuchen? Was wüdest du die Person fragen?
R – Salomo – 1 Könige 11 fragt er Gott um Weisheit die er auch bekam. Wieso hatte er 700 Frauen und 300 Beifrauen,
weil dann hätte er ja schrecklich viele Schwiegermütter haben müssen!! Ist das Weisheit???
H = Paulus = Würde seinen Rücken sehen wollen wegen der ganzen Peitschenschläge die er ertragen musste!

Auf welche Frage hättest du gerne eine Antwort von Gott?
R = Wofür musste die Welt so lange warten bis Martin Luther kam?
H = Werden wir im Himmel unsere Lieben wieder erkennen?

Was ist dein Lebensmotto?
R = Sola Gratia = Allein aus Gnade
H = Lachen ist gesund!

Worüber bist du sehr dankbar?
R = Meine Frau
H = Meinen Beruf als Lebensberaterin

Was ist dein Wunsch für die Zukunft?
R = Frieden, Frieden, Frieden!!!
H = Gelassen zu sein in Gottes Verheißung “ Ich bin bei euch alle Tage” , und dass Er es uns bedingungslos gibt.

Comments are closed.